Angebote zu "Eiderstedt" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Eiderstedt
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landeskunde eines bedeutenden Abschnitts der schleswig-holsteinischen Nordseeküste - der Halbinsel Eiderstedt - in verständlicher Form aufzubereiten, ist das Ziel der vorliegenden Darstellung. Im Süden bildet die Eider die Grenze Nordfrieslands zu Dithmarschen. Im Osten steigt hinter der Treeneniederung die Landschaft langsam in Richtung auf die Geest an. Die heutige Halbinsel geht auf Regionen zurück, die in einem über Jahrhunderte währenden Prozess durch Eindeichung miteinander und mit dem Hinterland verbunden wurden. Die Gewinnung von neuem Land war und die Sicherung der bereits errichteten Köge ist immer noch eines der Hauptanliegen der Eiderstedter Bevölkerung. Eine eigene Identität konnten sich die Bewohner der Halbinsel bis zum heutigen Tag bewahren. Eiderstedt ist ein agrarisch geprägtes Gebiet mit den kleinstädtischen Zentren Garding und Tönning. Der Versuch, mit Friedrichstadt am östlichen Rand der Halbinsel im 17. Jahrhundert ein neues Handelszentrum im Nordseeraum zu begründen, hat eines der interessantesten multikonfessionellen Gemeinwesen der Frühen Neuzeit in Europa geschaffen. Der im 19. Jahrhundert langsam einsetzende Badetourismus verhalf den bis dahin ärmsten Gegenden im Westen Eiderstedts zu einem ungeahnten Aufschwung. Heute ist St. Peter-Ording gerade bei Jugendlichen bundesweit ein Begriff, nicht zuletzt, weil hier im ausgedehnten Dünengürtel und auf den Wattflächen in den vergangenen Jahrzehnten Trendsportarten Fuß gefasst haben. Die Begründung des Nationalparks Wattenmeer 1985 und seine beträchtliche Erweiterung 1999 haben die Basis dafür gelegt, dass diesem Gebiet 2009 der Titel eines Weltnaturerbes der UNESCO verliehen werden konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Radwanderführer Nordfriesland mit Eiderstedt un...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nordfriesland ist ein ideales Gebiet für Radtouren. Die flache Marsch mit ihren eingedeichten Kögen, die scheinbar unendliche Sandbank von St. Peter-Ording, die Geest mit dem 42m hohen Stollberg, die Inseln und Halligen - jede Landschaft hat ihren eigenen unverwechselbaren Charakter. Ob sich die Radwanderer für die herrliche Landschaft, für das Noldemuseum mit dem zauberhaften Garten, Museen, Kirchen oder frühgeschichtliche Zeugnisse interessieren, mit diesem praktischen Radwanderführer im Lenkertaschenformat kommt jeder auf seine Kosten. Er beschreibt 20 Radtouren von 18 bis 50 km Länge auf den schönsten Wegen des gut ausgebauten und ausgeschilderten Radwegenetzes. Auf Sehenswertes am Wegesrand wird vor jeder Tourenbeschreibung hingewiesen. Das Kartenmaterial zu den einzelnen Touren enthält alle wichtigen Informationen mit Kilometer-Angaben. Besonders populär sind Radtouren auf den Treibelwegen zwischen Deich und Wattenmeer sowie Tagestouren auf den Inseln. Auf Sylt mit seinen Dünen und Heideflächen, auf Föhr mit seinem 140 km langen Radwegenetz, auf Amrum mit seinen Kiefernwäldern und scheinbar unendlichen Dünen oder am Deich rund um die Grüne Insel Pellworm erwarten den Radwanderer einmalige Erlebnisse. Der Nordseeküstenradweg durchquert das Land von der dänischen Grenze im Norden bis zum Eidersperrwerk im Süden, führt rund um Nordstrand, durch Eiderstedt und wird auf weiten Strecken in die Rundtouren einbezogen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe